Morgens um 4

Zu viele Gedanken derzeit, zu viele Grübeleien: Übers Dating und eine neue Wohnung, zusätzlich die Arbeit, Freundschaften und Corona. Und dann wäre da noch der berühmt berüchtigte Sinn des Lebens, der mich derzeit nicht schlafen lässt. In den letzten Wochen bin ich zwar ab und an auf ein Date gegangen - manche besser, manche schlechter… Weiterlesen Morgens um 4

Doppelfrust

Dass Dating frustrierend ist, ist nichts Neues. Aber wisst ihr, was noch schlimmer ist, als nur zu daten? Wenn man gleichzeitig noch auf Wohnungssuche ist. Dabei sind beide Sachen gar nicht so weit voneinander entfernt. Erst einmal die Suche nach einer geeigneten Immobilie: Da muss schon einmal einiges stimmen, unter anderem die Lage, der Schnitt,… Weiterlesen Doppelfrust

Warum ich den Feminismus brauche

Damit ich im Sommer kürzere Shorts tragen darf, ohne mich dabei unwohl zu fühlen. Damit ich auch dann für kompetent gehalten werden, wenn ich Glitzernagellack trage. Damit ich nicht mehr laut aufstöhnen muss, wenn ich sehe, dass in der gefühlt 100. DSDS-Staffel immer noch drei Männer und nur eine Frau sitzen. Damit ich nach einem… Weiterlesen Warum ich den Feminismus brauche

Schlimmer geht’s immer

Nach mittlerweile 48 Stunden ohne Antwort kann ich davon ausgehen, dass ich geghostet worden bin - beziehungsweise es noch immer werde. Yay! Ganz ehrlich: Es fühlt sich doof an. Ich finde es vor allem respektlos. Eine kurze Nachricht á la "Hey, ich fand dich zwar nett, aber ich bin erst mal nicht an einem weiteren… Weiterlesen Schlimmer geht’s immer

Warum Online-Dating so anstrengend ist

Online-Dating ist anstrengend, ich sag's immer wieder. Es gibt so viel, was mich daran nervt und trotzdem (oder vielleicht genau deshalb) bin ich gefangen in diesem Tinder-Teufelskreis, der anfängt mit: "Na gut, eine Chance gebe ich der App noch" und aufhört mit: "Jetzt reicht's mir, ich melde mich wieder ab". Und dann geht's wieder von… Weiterlesen Warum Online-Dating so anstrengend ist

Und überall ein bisschen

An diesem Wochenende versuche ich, jeden Moment noch einmal mehr zu genießen, jede Minute bewusster zu gestalten und meinen Tag mit Aktivitäten zu füllen, die ich nur hier machen kann: Ich fahre Fahrrad, lese die lokale Zeitung (die echt nicht gut ist, aber ich habe trotzdem eine Schwäche für sie), sitze auf dem Balkon, gehe… Weiterlesen Und überall ein bisschen

Offene Beziehung trotz Keuschheitsgürtel

"Ich bin so gaaaar nicht in Dating Laune", war ihr meistgesprochener Satz dieses Jahr. Und dann kam Corona und schwupps war sie schon wieder bei Okcupid angemeldet. That's me, c'est moi und ich weiß nicht, warum ich das gerade auf Englisch und Französisch schreibe habe, scheinbar fehlt mir hier bei meinen Eltern das Flair der Großstadt.… Weiterlesen Offene Beziehung trotz Keuschheitsgürtel